Exkursionen SS-2018

Im Sommersemesterprogramm 2018 bieten wir drei Exkursionen an.

Exkursionen 2018: Arbeitsgruppenübergreifende Übersicht



Thomas Coch (Kurverwaltung Münstertal)

Landschaft, Landwirtschaft und Tourismus Hand in Hand nach dem Münstertäler Modell - Geführte Wanderung durch das Münstertal

Wanderstrecke ca. 10 Kilometer und 500 Höhenmeter: St. Trudpert, Palmshurst, Branden, Spielweg, Sonnhaldeberg, Gipf, Breitmatte, St. Trudpert.

Auf unserer Tour durch das Münstertäler Obertal erkunden wir vom Barockkloster St. Trudpert aus startend die Wiesen- und Weidelandschaft der mittleren Höhenstufen des Schwarzwalds. Neben den typischen Landnutzungs- und Vegetationsformen lernen wir den Münstertäler Almbetrieb auf dem Branden und Sonnhaldeberg kennen. Das deutschlandweit einzigartige Münstertäler Modell der Förderung von Offenhaltungsmaßnahmen durch den Urlaubsgast in Form der Kurtaxe als Ziegenprämie wird ebenso dargestellt. Neben Arnika und Flügelginster erwarten uns Neuntöter und eventuell auch Braunkehlchen. Unser Rucksackvesper verzehren wir mit traumhaftem Blick auf dem Sonnhaldeberg. Bei Interesse kann nach dem Ende der eigentlichen Führung um ca. 15:30 noch eine gemeinsame Führung durch die Barockkirche und den Klostergarten St. Trudpert unternommen werden.

Anmeldung bis 30. Mai 2018 bei Regina Ostermann, Mail: regina.ostermann(a)blnn.de
Mitfahrerkostenerstattung, sonst kostenfrei

Treffpunkt 1: P&R Parkplatz Padua-Allee in Freiburg-West, Start 08:45 Uhr, Bildung von Fahrgemeinschaften, daher bitte Auto mitbringen. Treffpunkt 2: 09:15 Uhr, Parkplatz Kloster St. Trudpert, Münstertal (genügend Parkplätze vorhanden, Anreise mit Zug und Bus möglich: Von Freiburg aus RE nach Bad Krozingen, 08:35 Uhr Münstertalbahn ab Bahnhof Bad Krozingen, ab Bahnhof Münstertal umsteigen in den Sutter-Bus 291 bis Haltestelle St. Trudpert; Rückfahrt Linienbus - Zug um 15:45 Uhr, Ankunft Bahnhof Bad Krozingen 16:28 Uhr - direkter Anschluss in Richtung Freiburg).