Das Publikationsorgan des BLNN sind die:
Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz, Neue Folge

In dieser Zeitschrift wurden und werden ständig wissenschaftliche Arbeiten zu Geologie, Geographie, Fauna und Flora Südwestdeutschlands sowie zu Naturschutzangelegenheiten in der Regio veröffentlicht. Die "BLNN-Mitteilungen" erscheinen bereits seit 1882 in regelmäßiger Folge (abgesehen von kriegsbedingten Unterbrechungen); sie sind daher ein einzigartiges Dokument der Veränderungen, die sich in den vergangenen 100 Jahren in unserer Landschaft, ihrer Vegetation und Fauna, abgespielt haben. 
Autoren sind fast ausschließlich unsere Mitglieder, die ihre Manuskripte unentgeltlich zur Verfügung stellten.
Die Mitgliedschaft im BLNN schließt den kostenlosen Bezug der Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz ein.

Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz e.V. N.F.
Band 22, Heft 2; 2017

BAUSE, T., REIF, A.: Das biologisch bewirtschaftete Grünland des Mathislehofs bei Hinterzarten, Südschwarzwald: Vegetation, Bewirtschaftungsintensität und monetäre Bewertung, S. 167

JUNGHANS, TH.: Erster Nachweis des Breitblättrigen Strandflieders (Limonium latifolium) in Baden-Württemberg und weitere bemerkenswerte Pflanzenfunde im Raum Mannheim, S. 213

GRIBBE, S., VON SENGBUSCH, P., REIF, A.: Flora und Vegetation des Eschengrundmooses bei Hinterzarten, Südschwarzwald, S. 233

FRIED, A., REIF, A.: Vegetation und Standorte der Wälder des Gottenheimer Rieds bei Freiburg, Südwestdeutschland, S. 255

BAMMERT, J., REIF, A.: Iris versicolor neu für Baden-Württemberg? – Ein Problem mit verwilderten Zierpflanzen, S. 291

SCHOOF, N., GOLLENT, L., SCHNEIDER, A.-L., SCHMIDT, U. E., REIF, A.: Der Schlossberg bei Freiburg – eine naturschutzfachliche Bestandsaufnahme seines Offenlandes, S. 303

WIRTH, V.: Die Flechte Fuscidea arboricola Coppins & Tønsberg in Deutschland, S. 329

Fundstücke aus dem Archiv, S. 333

Rezensionen, S. 339

Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz e.V. N.F.
Band 22, Heft 1; 2016

MONTERMANN, C., KOBEL-LAMPARSKI, A.: Kleinsäuger auf einer Großböschung im Rebgelände des Kaiserstuhls: Wiederbesiedelung und Sukzession nach einer Flurbereinigung, S. 1.

KORNECK, D.: Pflanzengesellschaften mit Centaurea stoebe s.l. im Rheingebiet, S. 23.

HÖFLER, J., MEIER, M., REIF, A.: Vorkommen von Polycarpon tetraphyllum in Baden-Württemberg mit besonderer Berücksichtigung von Freiburg, S. 59.

JUNGHANS, TH.: Zur Ausbreitung wärmeliebender und immergrüner Adventivgehölze im Kontext der Klimaerwärmung, S. 85.

GROSSMANN, J.: Ökologische Bewertung von Streuobstwiesen anhand von Mikrohabitaten – ein Fallbeispiel, S. 105.

BAMMERT, J.: Ungewöhnlich aber normal – ein Streifzug durch Herbar und Fundkartei, S. 119.

Fundstücke aus dem Archiv, S. 141.

Laudatio Herr Bogenrieder, S. 145.

Laudatio Herr Knoch, S. 149.

Rezensionen, S. 153.


Die Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz e.V. N.F
Band 21, Heft 4; 2015

DÖRKEN, V. M., NIMSCH, H.: Das Wald-Arboretum Freiburg-Günterstal im Freiburger Stadtwald: 623-633.

THIESS, L., ZIMMERMANN, R., REIF, A.: Von der "Kieswüste" zum Auenwald: Gehölzentwicklung auf einer Auskiesungsfläche am südlichen Oberrhein: 635-658.

WIRTH, J., REIF, A.: Einbürgerung der neophytischen Strauchart Runzelbättriger Schneeball (Viburnum rhytidophyllum Hemsl.) in Waldbeständen am Steinberg bei Badenweiler, Baden-Württemberg: 659-678.

HOCKENJOS, W.: Röhlinwald. Vom Zankapfel zum Vorzeigeobjekt - eine forstgeschichtliche Fährtenlese. Teil II: 679-700.

JUNGHANS, TH.: Die Uferböschungen von Neckar und Rhein im Raum Mannheim als ökologisch bedeutsame Pflanzenstandorte: 701-718.

GROSSMANN, J.: Projekt "Sängerruh": 719-726.

BAMMERT, J.: Ungewöhnlich aber normal - ein Streifzug durch Herbar und Fundkartei: 729-743.

HAHN, B.: Fundstücke aus dem Archiv Teil II: 745-748.

[Inhaltsverzeichnis]


Die Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz e.V. N.F
Band 21, Heft 3; 2015

HOOK, D., REIF, A.: Über den Zustand der Hauschicht und des Oberstandes im Kastenwald, einem Mittelwald im Elsass. 351-370.

OSTENDORP, W.: Auswirkungen der Ufermauern am Bodensee-Untersee auf die litorale Fauna und Flora. Ergebnisse szenario-basierter Experten-urteile: 371-404.

JUNGHANS, T.: Kurze Anmerkungen zu den Vorkommen einiger Adventivpflanzen im Raum Mannheim. 405-423.

GESCHWIND, M; GRUB, R UND REIF, A.: Vegetation und Nutzungsgeschichte der Wacholderheide "am Pfisterhäusle" bei Hintereschbach, Mittlerer Schwarzwald, Baden-Württemberg. 425-452.

WAGNER, J., GÄRTNER, S., REIF, A.: Klimatische Ursachen der östlichen Verbreitungsgrenze der Stechpalme (Ilex aquifolium L.) im Schwarzwald. 453-471.

HUSS, J.: Waldbau im Nordschwarzwald - gestern, heute und morgen (?). 473-505.

HENTRICH, O.: Die Wildbienen des Tunibergs. 507-527.

BAMMERT, J.: Bemerkenswerte Pflanzenfundorte im südbadischen Raum, 3. Teil. 529-552.

HOCKENJOS, W.: Röhlinwald. Vom Zankapfel zum Vorzeigeobjekt - eine forstgeschichtliche Fährtenlese. Teil I. 553-585.

PFEIFFER, M.: Sinanodonta woodiana (Lea 1834) im Großen Opfinger Baggersee bei Freiburg. 587-591.

[Inhaltsverzeichnis]


Alle Bände der Mitteilungen zwischen 1882 bis 2004 stehen als PDF auf dem Dokumentenserver der Freiburger Universiät
recherchierbar mit Volltextsuche zur Verfügung unter:
http://www.freidok.uni-freiburg.de/schriftenreihen_ebene2.php?sr_id=30&la=de

Alternativ:
http://www.vifabio.de/

Inhaltsverzeichnisse jüngerer Mitteilungen (PDF):
Band 21 Heft 2

Band 21 Heft 1
Band 20 Heft 1
Band 19


Der Badische Landesverein für Naturkunde und Naturschutz hat in der Vergangenheit einige viel beachtete Regio-bezogene wissenschaftliche Monographien erarbeitet und selbst herausgegeben.
 

Namen unserer Zeitschrift in der Vergangenheit:

1882-1888: Mitteilungen des Botanischen Vereins für den Kreis Freiburg und das Land Baden Nr. 1-50
1888-1908: Mitteilungen des Badischen Botanischen Vereins Nr. 51-200
1908-1910: Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde Nr. 201-250
1911-1915: Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz Nr. 251-300
1919- heute: Mitteilungen des Badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz, N.F.